Silikon-Beschichtungen

Silikon hat ein gutes Hoch- und Tieftemperaturverhalten, eine gute Witterungsbeständigkeit und Chemikalienbeständigkeit und physiologische Eigenschaften. Seine mechanischen Eigenschaften sind jedoch begrenzt.

Der Einsatz von Silikon eignet sich in einem Temperaturbereich zwischen -55°C und +210°C, weil es über den ganzen Temperaturbereich kaum veränderte mechanische Eigenschaften aufweist (Sonderqualitäten bis +250°C oder auch bis -100°C).

Man unterscheidet nach der notwendigen Vernetzungstemperatur hauptsächlich zwischen:

  • kaltvernetzender Silikonkautschuk (RTV = raumtemperatur vernetzend)
  • heissvernetzender Silikonkautschuk (HTV = hochtemperatur vernetzend)

Auch Qualitäten mit FDA zugelassenen Komponenten sind erhältlich.